Keramikgeschirr

 

Aus selbst gemachten Tellern, Tassen, Schüsseln zu essen, war vor mehr als 30 Jahren Monicas Motivation, Töpferin zu werden. Dieser Wunsch nach Keramikgeschirr brachte einen Stein ins Rollen, der bis heute in Bewegung ist. Entscheidungen zu Ton, Ofen, Brenntemperatur, Formen und Farben ergaben sich von selbst, ebenso wie sich Lehrmeister, Mitstreiter und Kontakte fanden.

dawanda-shop-logoVorrätige Keramiken können Sie auf meiner Homepage auch online kaufen - da kann ich natürlich deutlich schneller liefern als wenn ich diese auf Bestellung fertige.

Wir glasieren alle Stücke nach Wunsch, machen Sie sich auf den Seiten über Farben und Formen ein Bild von unserem Spektrum.

Steinzeug-Qualität

Natürlich ist auch unser Keramikgeschirr handgetöpfert. Weil Gebrauchstüchtigkeit die Grundlage unseres Keramikgeschirrs bildet, töpfern wir Steinzeugkeramik. Dies ist die einzige Technik, die unsere Fülle an Formen ermöglicht bei maximaler Robustheit. Infolge der hohen Brenntemperatur stoßen im normalen Gebrauch keine Kanten ab, können alle Teile problemlos in die Spülmaschine und sind die Glasuren und Farben lebensmittelecht.

Machen Sie sich ein Bild

Typisch für uns ist die große Zahl unterschiedlicher Geschirrteile. Das Sortiment wird ständig erweitert, weil uns beim Kochen, Anrichten oder Essen immer wieder neue Ideen kommen und auch Kunden uns Anregungen geben.

Schauen Sie sich hier einen Ausschnitt unseres Sortiments an oder – besser noch – besuchen Sie uns im Stevertal, wo Sie alles auch anfassen und bei einer Tasse Kaffee oder einem Becher Saft gleich feststellen können, wie unsere „Töpfe“ in Ihrer Hand liegen.