Kräuterträume

 
Hauptfoto IMG_0243

Kräuter sind die Essenz jeder Küche. Sie sorgen für vollendeten Geschmack und gesunden Genuss. Dabei ist die bewusste Wahl der Zutaten ebenso Ausdruck von Lebensfreude wie der Umgang mit funktional-schönem Geschirr und passenden Pflanzgefäßen.

Kräutertöpfe

Mit meinen Kräutertöpfen werden auch Balkon und Fensterbank zum Kräutergarten. Nehmen Sie je nach Wunsch und Geschmack einen kleineren Topf mit wenigen Taschen oder einen großen Topf, der mehr Vielfalt ermöglicht.

Kräuter-Köpfe

Für die Lieblingskräuter braucht es besondere Töpfe. Meine Kräuterköpfe zaubern im Zusammenspiel mit Ihren Lieblingskräutern dekorative Lebendigkeit auf Balkon oder Fensterbank und werden garantiert nicht übersehen.

Anzucht-Töpfe

Mit großer Freude fertige ich Pflanztöpfe. Bunt bemalt bringen sie Farbe in grüne Kräutergärten auf Balkon und Fensterbank. Ideal für die Anzucht bis Ihre Kräuter kräftig genug sind, um draußen in den Kräutergarten gepflanzt zu werden. Schön auch für Grünpflanzen im Wohnraum. Je nach Bedarf gibt’s verschiedene Größen und Farben. Sollten Sie trotzdem keinen passenden Topf finden, sprechen Sie mich an.

Kräuterschilder

Meine Kräuterschilder mit unterschiedlichen Vogelmotiven zaubern nicht nur die Atmosphäre eines echten Bauerngartens. Sie ersparen dem Besucher auch peinliches Nachfragen und erleichtern dem freundlichen Helfer der Köchin oder des Kochs das Finden der passenden Zutat. Die Eisenstäbe lasse ich speziell für mich in der nahe gelegenen Behindertenwerkstatt fertigen.
Eine große Auswahl an unterschiedlichen Kräuterschildern ist immer vorrätig. Wenn Sie spezielle Wünsche haben, z.B. auch für Ihre Gemüsebeete oder zum Hängen in Rosensträucher und Obstbäume, fertige ich diese gerne für Sie an.

Kresseherz

Nach nur einer Woche fleißigen Wässerns steht die frische Kresse bei uns auf dem Abendbrot-Tisch, und jeder schneidet sich davon für sein Käsebrot oder den Salat – lecker!
Wenn alle Kresse geerntet ist, kommt das Herz zur gründlichen Reinigung vor der nächsten Aussaat in die Spülmaschine.
Und wenn wir verpasst haben, neue Samen zu kaufen, hängt das Herz auch schonmal dekorativ in der Küche am Haken.
Beim Kauf eines Kresseherzens gibt’s speziell dazu eine Gebrauchsanleitung.

Sprossentopf

Frische Sprossen sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und gutem Eiweiß, also perfektes Super-Food. Wir essen sie nicht nur im Salat oder auf dem Käsebrot, sondern streuen sie auch über Aufläufe und Eintöpfe.
Seit des Skandals um Sprossen, die mit gefährlichen Keimen belastet waren, findet man sie im Handel so gut wie gar nicht mehr. Kein Problem mit meinem speziellen Topf, in dem die Sprossen einfach und in wenigen Tagen selbst gezogen werden – frischer und gesünder geht’s nicht.
Die Reinigung erfolgt absolut hygienisch-keimfrei in der Spülmaschine.
Beim Kauf meines Sprossentopfes gibt’s speziell dazu eine Gebrauchsanleitung.

Mörser

Ob Pesto, Kräuterbutter oder besondere Gewürzmischungen… wichtigstes Werkzeug ist immer der Mörser. Die unglasierte, raue Oberfläche des Stößelkopfes und der Innenwandung des Mörsers ermöglichen eine optimale Reibung. Weil beide Teile sehr hoch und damit absolut dicht gebrannt sind, können sie nach dem Gebrauch in der Spülmaschine so gründlich gereinigt werden, dass kein Geruch oder Geschmack mehr an der Keramik haftet und neue Rezepte nicht geschmacklich beeinträchtigt werden.
Beim Kauf eines Mörsers gibt’s mein Rezept für frische Kräuterbutter dazu.

Butterkühler

In dieser traditionellen französischen Form der Butterdose bleibt die Butter auch außerhalb des Kühlschranks frisch und gleichzeitig streichfähig.
Die Butter wird in die Vertiefung des Deckels gestrichen. Im Topf befindet sich kaltes Wasser, das die Butter kühlt und das Ranzigwerden verhindert, weil es keine Berührung mit Sauerstoff gibt.
Ich verwende diese Butterdose besonders gerne für selbstgemachte Kräuterbutter.
Beim Kauf meines Butterkühlers gibt’s speziell dazu eine Gebrauchsanleitung.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.